siehe auch mal -->Workshop-->Pressestelle TUC

Fachrichtung Gesundheit und Sozialwesen
Bewerbungsunterlagen für Schularten

Plakat 1

Plakat 2

Toller Artikel FP!!!



 

 

 

Schuljahrestermine --> als Word Dokument

 

Achtung ! beim Planen Blockplan
UND
Schuljahrestermine des BSZ berücksichtigen !

Blockpläne


Blockplan 18/19
Blockplan 19/20



Eindrücke vom Tag der offenen Tür 2015--->



Schulrundgang in Panoramen ----->Panoramenübersicht

Link zu den Bewerbungsunterlagen für Schularten -->Bewerbungsunterlagen
Link zu den Berufsschulbereichen -->CLICK

Fachschule für Bautechnik
---->INFOBLATT

Ab sofort sind Bewerbungen für das kommende Schuljahr möglich am

Technischen Gymnasium und an der
Fachschule für Bautechnik

sowie im Berufsgrundbildungsjahr und Berufsvorbereitungsjahr

 

Immerhin, erstmalig am SchulhomepageAWARD 2012 teilgenommen und Platz 31 bundesweit der beruflichen Schulen erreicht. Ein Dank den inhaltlich/ und technisch verantwortlichen Webgestaltern ! CLICK zum AWARD

Rückblicke :
Tag der offenen Tür 2012 Tag der offenen Tür 2013
Lucas Neidhardt Sachsens pfiffigster Zimmergeselle --> Link FPCLICK--> Viel Erfolg , Lucas !


 

 

 


Weitere Rückblicke
Woche der Toleranz im Nov 2011 --> Link zum Netzwerk
Präsentation --> Click the Pic
Comeniustreffen --> 2011
fächerverbindender Unterricht --> 2011
Landeswettbewerb Holztechnik--> 2011


Pressemitteilungen 75 Jahre ..Pressemitteilungen 75 Jahre
CNC Zusatzqualifikation

Das Berufliche Schulzentrum für Technik in Limbach-Oberfrohna bietet für das Schuljahr noch freie Ausbildungsplätze an.

Das Berufsgrundbildungsjahr ist für Schulabgänger mit Hauptschul- oder Realschulabschluss geeignet, die keinen betrieblichen Ausbildungsplatz erhalten haben.
Es wird in den Fachbereichen Bekleidung/Textil,
Farbtechnik, Bautechnik, Metalltechnik und Holztechnik angeboten.
Das BGJ kann als 1. Lehrjahr anerkannt werden.--> click BGJ

Das gestreckte Berufsvorbereitungsjahr (GBVJ) ist ein Angebot für Jugendliche ohne Hauptschulabschluss. Ziel ist das Erreichen eines Bildungsstandes, der dem des Hauptschulabschlusses entspricht.

Schwerpunkt bildet dabei die praxisorientierte Ausbildung in zwei Berufsfeldern (Agrar, Textil, Farbtechnik, Holztechnik, Metalltechnik, Bautechnik), die als Vorbereitung auf die nachfolgende Berufsausbildung dienen soll.

Die Fachschule für Bautechnik (2 jährige Vollzeitausbildung) ist ein Angebot für Jugendliche mit abgeschlossener Berufsausbildung in einem Bauberuf und 1 jähriger Berufserfahrung--> click Fachschule

Bewerbungen können fortlaufend an folgende Adresse gerichtet werden:

Berufliches Schulzentrum
für Bau und Oberflächentechnik
Hohensteiner Str. 21
09212 Limbach-Oberfrohna
Tel.: 03722 89050
Fax.: 03722 92908
e-mail: verwaltung@bsz-limbach.de
c

Bewerbungsformular BGJ 

Bewerbungsformular BVJ

Bewerbungsformular Fachschule für Bautechnik

 

 

Testlauf Cafeteria
Cafèteria im BSZ